Go to menu Go to content
De En

8th Edition Feb 28 – Mär 03, 2024 Innsbruck, Austria

See

Film

2551.02 – The Orgy of the Damned

Grotesk Spezial • Norbert Pfaffenbichler • AT 2023 • 82min

ND • DCP • Tirolpremiere

29.02.2024, 19:45 Leokino In Anwesenheit von Norbert Pfaffenbichler (Regie)

Ein namenloser Affenmann stolpert durch eine grauenerregende Albtraumunterwelt auf der Suche nach einem Kartoffelsackkind, das er vor der Indoktrinierung zum Kindersoldat zu retten versucht. Ja, das klingt nicht nur ziemlich grotesk, das ist es auch. Der waghalsige Stummfilm 2551.02 – THE ORGY OF THE DAMNED ist eine visuelle Tour de Force durch das kollektive Unbewusste, versaut durch die Popkultur in Zeiten des Neoliberalismus und atemlos vorangetrieben durch einen Soundtrack aus Drum ’n’ Bass und klassischer Musik. Körperhorror, Ausbeutung, Folter – dem maskierten Protagonisten bleibt nichts an Abscheulichkeiten erspart. Umso erstaunlicher, dass sich in all diesem Grind eine zarte Liebesgeschichte mit einer Wrestlerin entspinnt, die aber die Rettungsmission bedroht.

Der österreichische Künstler und Filmemacher Norbert Pfaffenbichler präsentiert uns im zweiten Teil seiner 2551-Trilogie ein Kaleidoskop des Grotesken, bei welchem dem Publikum das Lachen im Halse stecken bleibt. Inspiriert von den Anfängen des Kinos und den verträumten Bildern der Stummfilm-Ära erschafft er etwas komplett Ungesehenes – ein surrealistischer Jahrmarkt des Abgründigen. So geht transgressives Kino! (Judith Salner)

Director, Producer Norbert Pfaffenbichler Cast Stefan Erber, Veronika Susanna Harb, Felix Rotter, Benjamin Sageder Cinematography Martin Putz Music Wolfgang Frisch, Simon Spitzer, Julia Witas

Norbert Pfaffenbichler (*1967, Steyr) is an Austrian artist, filmmaker and curator. He studied Media Design at the University of Applied Arts in Vienna. He is also co-founder of VIDOK Studio. Pfaffenbichler was involved with the Austrian abstract cinema movement which emerged in the 1990s. In 2002, he started working on his film series NOTES ON FILM, in which he deconstructs film history from an artistic perspective. Since then, he has made a number of experimental short films, stage videos and curated exhibitions throughout Austria. (TMDB)

Time Table Grotesk Spezial – Do 29.02. – Leokino

18:00 • Schrecklich und lachhaft (talk)

19:45 • 2551.02 - The Orgy of the Damned (film)

21:45 • The Belgian Wave (film)

2551.02 - The Orgy of The Damned (2023)