Go to menu Go to content
De En

Nachtvisionen, 4th Edition 12—15 Oktober, 2022 Innsbruck, Austria

See

DIAMETRALE – Filmfestival für Experimentelles und Komisches.

Nutzlos & schön

Willkommen in der Oase des Absurden, im Refugium des Fantastischen, im Paradies fürs Schönschräge! Die DIAMETRALE öffnet zum 6. Mal ihre Pforten und eure Synapsen für einen Tiefseetauchgang Richtung nutzlos und schön. Springt mit uns ins erfrischende Nass ungewöhnlicher Bewegtbildwelten abseits filmischer, ästhetischer & gesellschaftlicher Konventionen und erträumt im Kinodunkel, was alles hinter der vermeintlichen Alltagslogik möglich ist. Entlang der Reiseroute liegen insulare Ravetempel und japanische pink musicals, Micro-Horror und dunkle Teenage-Nostalgia, lustige und lustvolle Kurzfilmkaleidoskope, gehaltvolle talks und lectures, regional gewachsene Filmblüten und fluid-poetische Genderglitzerlandschaften. Ein Filmfestival für all jene, die sich gern überraschen lassen und mit uns das Absurde feiern, denn „die Absurdität ist der einzig mögliche Weg.“ (TB)

Das DIAMETRALE Filmfestival wird organisiert von DIAMETRALE – Verein zur Förderung experimenteller und komischer FilmKunst – und dem Kulturkollektiv Contrapunkt – Verein zur Förderung von Gegenrealitäten, in Zusammenarbeit mit dem Leokino Innsbruck .

Team 2022

Marco Friedrich Trenkwalder, Judith Salner, Nadja Studenik, Maurice Kumar, David Prieth, Marian Wilhelm, Magdalena Salner, Helene Wolf, Hannah Achrainer, Sara Carminetti, Christoph Gänsluckner, Verena Friedl

Artists Film|Performance|Lecture [2017-2018]: Angela Christlieb, Wenzel Storch, Jan van Hasselt, Charlotte Vitaioli, Joachim Monvoisin, Mia Forrest, Kevin Vu, Charlotte Vitaioli, Joachim Monvoisin, Mohammad Poustindouz, Sarah Friedland, Moritz Krämer, Tiago Rosa-Rosso, Magdalena Salner, Hannah Epstein, Hannah Epstein, Jasmin Preiß, Adam de la Cour, Eileen O‘Meara, Ming-Chieh Chen, Stefa Benisheva, Nenad Nedeljkov, Simone A. Tognarelli, Akiko Maruyama, Philippe Roy, Vivian Ostrovsky, Marios Glöckner, Nicolás M. Pintos, Oriana Leman, Péter Lichter uvm.

Artists Music [2017-2018]: Bogdan Raczynski, Fang den Berg, Monsterfrau, Acid Knarf Rellöm & DJ Patex aka. Umherschweifende Produzenten, Istari Lasterfahrer, Clastah, GTUK, Schrein, Extended Burst, Brttrkllr (eeeeaaoe), Puke Puddle, DJ Andi Stecher, Alaska Al uvm.

Artists Film Price [2017-2022]: Tex Rubinowitz, Sophia Süßmilch, Stefanie Sargnagel, SKatzundGoldt, Nicolas Mahler, Eugen Egner

Artists Festival Trailers [2017-2018]: Dan Robert Lahiani: The Orphan’s Gifts (Israel 2016, excerpt)
Zachary Epcar: Under the Heat Lamp an Opening (USA 2014, excerpt)