Go to menu Go to content
De En

8th Edition Feb 28 – Mär 03, 2024 Innsbruck, Austria

See

Kurzfilm

Vagen

Katharina Aae • DE 2022 • 10min

deOF+enUT • DCP • Tirolpremiere

03.03.2024, 17:45 Leokino

Die experimentelle Dokumentation untersucht das Verhältnis von Nähe und Distanz zwischen der Filmemacherin und ihrem Heimatdorf Vagen. Nicht nur der Ort, sondern auch ihr Vergangenheits-Ich erscheinen ihr mit den Jahren zunehmend unzugänglich und fremd. Angetrieben einerseits von dem Bedürfnis zu ihrer früheren Welt durchzudringen und andererseits von Trotz gegenüber der oberbayerischen Auffassung von Herkunft und Heimat, geht sie auf die Suche. Wie ihr kleiner Bruder, der jeden Tag lustlos mit seiner Metallsonde durch das Dorf streift, um von einem Piepen zum anderen vergrabene historische Relikte zu bergen. Als sie nach Jahren der Abgrenzung wieder auf das Dorf und die Leute zugeht, offenbart es sich mit all seinen Kuriositäten.

• Vorfilm zu DER UNTERGANG DES ALPENLANDES

Director, Writer, Cinematography, Edit Katharina Aae Support Soundmix Aaron Seitz

Katharina Aae, born in 1998, is a filmmaker and video artist currently studying at UdK Berlin. Without committing to a specific genre or format, her works often explore the uncanny and the comical. By disrupting conventional viewing habits, she aims to draw attention to underlying feelings of alienation in our society. Her works have been featured at various film festivals and art exhibitions. Recently, she won her first award for her film Terrifying Holes Compilation.